Informationskarten – Digitale Transformation

Der Digitale Wandel – auch Digitale Transformation  genannt – beeinflusst nicht nur das Arbeitsleben, sondern hat auch einen großen Einfluss auf die heutige Gesellschaft.

Die Erfahrung zeigt: nur wenige Personen fühlen sich sicher im Umgang mit dem Thema Digitalisierung oder können „Industrie 4.0“ erklären. Diese Informationskarten bündeln Themen, die im Zuge der Digitalen Transformation wichtig sind.

Digitale Transformation

… bezeichnet eine andauernde Veränderung, die durch digitale Technologien bewegt wird und Gesellschaft und Unternehmen zum Umdenken bringt. Treibende Kraft sind dabei vor allem wir Kundinnen und Kunden: Wir wollen, dass unsere Wünsche schnell und passgenau erfüllt werden und geben damit auch den Ton an.

Folgende Kriterien spielen dabei eine wichtige Rolle:

Soziale Virtualisierung
Unser reales und virtuelles gesellschaftliches Leben ist immer mehr miteinander vernetzt und verbunden. Sozialen Netzwerken machen uns und das Privatleben transparenter.

Absolute Mobilität
Wir sind mobil und haben Zugang zu sämtlichen Netzwerken, Produkten und Diensten - jederzeit & an jedem Ort!

Leistungsfähige Technologien
Digitale Transformation funktioniert nur durch die rapide Entwicklung der Leistungsfähigkeit von mobilen Endgeräten. Neue Funktionen und bessere Anwendungen kommen fast täglich auf dem Markt.

Allgegenwärtige Informationsverfügbarkeit
Wir haben heute überall Zugang zu relevanten Informationen. Freie Hotspots im öffentlichen Raum machen das möglich.

Permanente Erreichbarkeit
Mobil sein heißt, dauerhaft Erreichbarkeit und aktiv und abrufbar zu sein. Unser Privatleben verschmilzt mit der beruflichen Welt.

Lokalisierung
Aufgrund der Mobilfunkzellen und Geo-Ortung sind wir bis auf wenige Meter genau zu lokalisieren.

Digitale Transformation